Helene Brändli 

 

 

Gärtnern für die Seele

 

 

 

www.ex-in-bern.ch

Vita

Helene Brändli, 1981, Winterthur

 

Ich engagiere mich seit mehreren Jahren für ein potentialorientiertes Verständnis von seelischen Krisen und für eine gewaltfreie Psychiatrie. 

Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Hilfesystem und mit seelischen Erschütterungen haben mich tief geprägt und dazu bewogen, mich in verschiedener Weise für ein Umdenken stark zu machen. So z.B. als Genesungbegleitende, Trainerin in der EX-IN und Open dialogue Weiterbildung und auch als Co-Präsidentin des Vereins EX-IN Schweiz.

Der „offene Dialog“ ist für mich - wie auch Recovery - Ausdruck einer Haltung und gibt mir als Genesungsbegleitende ein weiteres Arbeits-Instrument und als Betroffene neuen Mut, Vertrauen und Hoffnung in und auf eine menschliche Psychiatrie.

 

Ende Jahr habe ich zusammen mit einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie eine Praxis in Winterthur eröffnet, in der Erfahrungs- und Fachwissen unter einem Dach angeboten werden.

  

Ich bin gerne in der Natur unterwegs und leidenschaftliche Gärtnerin mit feinen Sinnen.