Body Building fürs Gehirn

Riechtraining mit natürlichen Düften

 

In einer Zeit in der die Menschen akustisch und visuell völlig überreizt sind, tritt der Geruchssinn wieder mehr in den Vordergrund. Die Bedeutung von Riechstörungen und was davon alles abgeleitet werden kann, sowie der Leidensdruck dem die Betroffenen ausgesetzt sind, findet in der Wissenschaft immer mehr Beachtung.

 

Ein Riechdefizit das bei neurodegenerativen Erkrankungsformen, wie
Alzheimer-Demenz oder Morbus Parkinson oftmals vier bis sechs Jahre vor den typischen Symptomen auftritt (mögliches Diagnoseinstrument), erfährt durch die Stimulanz des Geruchssinns eine Linderung. Durch Riechtraining nimmt das Volumen des Riechkolbens (auch beim gesunden Menschen) zu und so kann eine Regeneration und Neustrukturierung im Gehirn erfolgen.

Erfahren Sie wie Bodybuilding fürs Gehirn nicht nur richtig Spaß macht, sondern auch eine äußerst effektive Prävention darstellt.