Maja Dal Cero, Dr.sc.nat.
Ethnobotanikerin, Fachbuchautorin und Dozentin 

 

Vortrag

Ursprung der Klosterheilkunde Von duftenden Gewürzen, abenteuerlichen Reisen und bitteren Tränken.

 

Webseite

 

Vita

Als freischaffende Ethnobotanikerin bin ich viel unterwegs:
fragend und suchend nach Pflanzenbegegnungen mit allen Sinnen.

Mein Forschungsschwerpunkt liegt mitten in der Welt der Heil- und Duftpflanzen mit Fragen nach der Evolution und Entwicklung von Heilpflanzenfloren in verschiedenen Kulturen oder nach unterschiedlichen Wahrnehmungen der Heilqualitäten von Pflanzen. Damit öffnen sich immer wieder faszinierende Blickwinkel auf die grüne Umgebung.

Von den Anfängen der schriftlichen Überlieferungen Babylons und Ägyptens, über die umfassenden Kompendien der griechischen und römischen Antike, die Klosterheilkunde bis hin zur Moderne haben sich Heilpflanzentraditionen erhalten, verändert, angepasst und immer wieder neu erfunden.

Diesen Wurzeln nachzuforschen, Entwicklungsstränge und Wissensnetze aufzudröseln, in Bibliotheken in den Werken längst vergangener Zeiten zu blättern gehört genauso zu meinem Berufsalltag wie der Aufenthalt in der Pflanzenwelt.

 

Ganz speziell mit der Aromatherapie bin ich vielfältig verbunden: über die persönliche Praxis, als Dozentin und unterdessen auch als Ausbildungsleiterin der farfalla Akademie (Uster, Schweiz) für die Aus- und Weiterbildung in Aromatherapie und Aromapflege.

 

Ausbildung:

  • 1989 – 1994 Studium der Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich; Diplom 1994 Vertiefung u.a. in terrestrischer und aquatischer Ökologie, Umweltbildung / Didaktik.
  • 1997 / 1998 Abschluss der Schule für ganzheitliche Aromatherapie und Aromapflege,  Susanne Fischer-Rizzi, Bad Wörishofen 
  • Ausbildung in angewandter Heilpflanzenkunde, Susanne Fischer-Rizzi, Walenstadtberg.
  • seit 1997 regelmässige Fachweiterbildungen in Phytotherapie u.a. bei SMGP (Schweizerische medizinische Gesellschaft für Phytotherapie).
  • 2008 CAS in „Ethnobotanik und Ethnomedizin“, Universität Zürich. 
  • 2010 – 2015 Doktoratstudium Studium, Arbeitsgruppe Ethnobotanik am Institut für Systematische Botanik, Universität Zürich. Thema: Kräuterkundige in der Schweiz und Entwicklung der Schweizer Medizinalflora über die letzten 2000 Jahre. Abschluss, Januar 2016
  • 2015 Abschluss Teaching Skill Programm, Universität Zürich

 

Berufspraxis:

 

Einblick siehe www.majadalcero.ch